Photography, inspiration, fashion, love, nikon. What you see is what you get.

Sincerely, Spring

9. Februar 2017 · 17 Kommentare
Sobald ich in meinem Kalender den letzten Tag im Januar durchstreichen kann, herrscht bei mir Frühling - zumindest im Kopf. Mir fällt es dann schwer, noch an den Winter zu denken, an die klirrende Kälte, den eisigen Schnee. Stattdessen stelle ich mir ein Dutzend Tulpen ins Zimmer und krame heimlich luftige Blusen und leichte Ballerinas aus meinem Schrank hervor.
Aber so wie der Januar, sind auch der Februar und ich keine Freunde. Denn er ist trüb, grau und kalt. Es geht nicht voran, es tut sich nichts. Dennoch falle ich jedes Jahr wieder auf ihn herein, auf seine trügerischen Sonnenstrahlen, die die Temperaturen nur ganz zaghaft an der 3°C Marke kratzen lassen. Er lässt mich vergebens auf morgendliches Vogelgezwitscher hoffen. Der Februar ist ein falscher Freund.
Meistens verkrieche ich mich dann wieder im Bett und warte. Warte darauf, dass der Frühling seine ersten Boten schickt, fiebere ihnen eifrig entgegen. Ich bin motiviert! Ich will fröhlich sein. Will ohne dicke Schichten das Haus zu verlassen, die Sonnenbrille aufziehen, mir die schwachen Sonnenstrahlen ins Gesicht scheinen lassen, warme Luft schnuppern. Ich will Erdbeeren zum Frühstück.
Der kalten Jahreszeit und meiner Ungeduld zum Trotz, habe ich mir deshalb meine High Heels geschnappt und - zumindest für die Fotos - den Winter kurz hinter mir gelassen.

17 Kommentare

9. Februar 2017 um 19:52 Der Frühling hat auch was, wohl wahr. Wobei ich ja den Winter soooo liebe ♥

P.S. Liebe Sabrina, ich konnte Deinem Design nicht widerstehen und habe mir damit gleichzeitig einen kleinen Wunsch erfüllt - einen kleinen Blog, mit ganz persönlicher Note. Danke für die diesen Inspiration!

Full Of Diaries (Neri)
Antworten
9. Februar 2017 um 19:56 Hallo Liebes,
ohja, ich warte auch auf den Frühling und die Erdbeeren :) Aber immerhin helfen Tulpen :)
Viele Grüße
Juli von Lebenlautundleise
Antworten
9. Februar 2017 um 20:48 Du sprichst mir einfach nur aus der Seele! Für mich kann der Winter jetzt sofort vorbei sein. Ich bin bereit für Frühling, wachsende Blumen, grüne Bäume und Sonnenschein! :) Dann warten wir mal..
Hab einen schönen Abend!
Liebste Grüße ❤ Saskia | www.demwindentgegen.de
Antworten
9. Februar 2017 um 21:42 oh ja, ich warte auch schon sehnsüchtig auf den frühling! ich bin überhaupt kein winter/kälte-typ haha :D

Sandy www.golden-shimmer.de
Antworten
9. Februar 2017 um 23:04 Ich fühle gleich! Sobald Januar is vorbei, Frühling ist hier, mindestens in mein Kopf. Schade es ist nicht warmer😔

xo
www.carinavardie.com
Antworten
10. Februar 2017 um 00:35 Jetzt schon Frühling wäre ein Traum! Mir geht die Sonne und das warme Wetter richtig ab. Da wo ich momentan wohne bekommen wir im Winter nur grau in grau ab - alles voller Nebelschaden und keinerlei Sonnenschein. Deshalb Frühling ahoi! :)

Liebe Grüße, Julia
www.lightitup-blog.de
Antworten
10. Februar 2017 um 11:53 Oh, bei dem Text kann ich dir nur zustimmen. Tolles Foto :)

Viele liebe Grüße an dich, Julia ☾ | www.serendipityblog.de
Antworten
10. Februar 2017 um 15:31 Liebe Sabrina, ich fühle mich genauso!! Obwohl ich den Winter mit seinen Schneelandschaften liiiiebe, hasse ich diese ewige Kälte und wie Du sagst - auf die tausend Schichten könnte ich auch langsam verzichten :( Jedesmal wenn ein Vogel vor meinem Fenster zwitschert, hüpft mein Herz vor Freude und ich kann die ersten richtig warmen Sonnenstrahlen kaum erwarten!! :D Leider kommt dann auch der Heuschnupfen wieder aber dafür gibts ja Hilfe. Frühling, komm hierher!!
Liebst, Janine
https://www.yourstellacadente.com/
Antworten
11. Februar 2017 um 13:10 Nice Shot! :)

Jaaa, so ging es mir auch. Als Kind fand ich 30 schon sooo alt. Und nun? Ich fühle mich auch noch super jung, was ich ja auch noch bin :D heutzutage ist es nicht mehr die 30. wie sie früher war finde ich.
Antworten
11. Februar 2017 um 16:41 Geht mir genauso, ich liebe den ersten Tag im Frühling, an dem die Sonne zuerst wieder das Gesicht wärmt... aber gestern Nacht gabs bei uns nochmal 15cm Schnee =/
Love, Héloise
Et Omnia Vanitas
Antworten
12. Februar 2017 um 10:35 Great post just as your all blog. I think that you are an awesome blogger, and I wish you luck in future! Kisses :* If you want, look my blog and follow me if you like it. <3
CALLOFBEAUTY
zrinka_skiljo
Antworten
12. Februar 2017 um 12:23 Endlich jemand dem es genauso geht. Meine Freundinnen mögen den Januar und Februar. Ich überhaupt nicht. Ich hab es satt eine dicke Jacke anzuziehen und ein Pulli über den anderen, ganz zu schweigen den Anblick dieser kahlen Bäume. Es ist jedoch immer wieder faszinierend den Baum vor meiner Haustür über zu zugucken, vor 4 Wochen waren die Knospen winzig und jetzt fängt man an sie doch schon zu sehen und Woche für Woche verändert er sich immer mehr. Ich fieber immer total mit, denn an den Knospen sieht man, wie nah man dem Frühling, Sommer ist.
Echt ein toller Post :)
Wenn du Lust hast, würde ich mich freuen, wenn du mal auf meinem Blog vorbeischaust:
https://jasminsblogcafe.blogspot.de/
Liebe Grüße Jasmin
Antworten
12. Februar 2017 um 12:47 Ich bin ja auch gar kein Winterfan, somit sprichst du mir komplett aus der Seele. Schnee mag ich gar nicht und kann dann auch die Euphorie immer nur schwer nachvollziehen wenn es mal schneit. Ansonsten bin ich halt eine absolute Frostbeule, die im Winter immer friert, egal wie dick ich mich auch einpacke. Nee ich bin für die Jahreszeit echt nicht geschaffen. Alles ist so grau und das frühe Dunkel werden macht einen auch immer etwas motivationslos und müde. Ich kann dich da also gut verstehen und gerade wünsche ich mir auch jeden Tag sehnlichst den Frühling herbei. Freitag auf Samstag hat es sogar bei uns noch mal ganz leicht geschneit und es war echt klirrend kalt. Somit werden wir auf den wohl noch etwas warten müssen.

Das Bild ist aber super geworden. Mag die Farbgebung auch sehr.

Danke auch für dein liebes Kommentar.
Dankeschön ;). Finde das auch sehr wichtig, dass man einfach noch mal zurückblickt, nicht nur um Dinge besser zu machen, sondern auch weil man dann meist merkt, dass es so viele schöne, kleine Momente gab, die einem Freude bereitet haben und das Leben lebenswert machen.
Antworten
12. Februar 2017 um 15:56 Was für ein schönes Bild und welch tolle Schuhe! Ich liebe Winter ja total, aber wenn es nur noch matschig draußen ist, finde ich das auch nicht mehr so toll und es könnte doch entweder der Frühling (oder nochmal Schnee) kommen :D
Antworten
12. Februar 2017 um 19:12 Ein tolles Bild!
Ich bin die kalten Temperaturen und das Wetter langsam auch schon Leid. Ich hoffe schon auf mindestens 15 Grad, damit ich meine Girlfriend Jeans anziehen kann, denn jetzt ist es dafür noch etwas zu kalt.

Allerliebst, Marie Celine | http://marieceliine.blogspot.de
Antworten
12. Februar 2017 um 19:57 Love that heels! xx

https://tiateilli.com/
Antworten
15. Februar 2017 um 23:16 So, so schön - deine Wortwahl, aber auch das Foto - ich freue mich schon auf die weiteren aus dieser Fotostrecke.

Ich bin zwar ein richtiger Wintermensch, aber auch ich kann meine Lust auf den Frühling nicht mehr verbergen - vor allem gab es heute in Düsseldorf sogar schon zweistellige Temperaturen! :)

Ganz liebe Grüße,
Tina
Antworten

Schreibe einen Kommentar

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *