Photography, inspiration, fashion, love, nikon. What you see is what you get.

Bauchfrei durch den Sommer

30. August 2017 · Keine Kommentare
Jeder Look kommt wieder. So war es auch mit den Schulterpolstern, den Tattoo-Ketten oder den heiß geliebten Skinny Jeans. Auch bauchfrei erlebt seit einem Jahr wieder ein großes Comeback. Damals legten die bauchfreien Shirts glitzernde Piercings und mehr oder minder gelungene Tattoowierungen über dem Po frei.
Heute geht es viel mehr darum, hier und da ein bisschen gebräunte Haut aufblitzen zu lassen. Und dieser Trend ist nicht nur etwas für die Mädels mit Modelmaßen und flachem Bauch da draußen. Ganz im Gegenteil: Wer weiß, wie man die kurzen Tops gekonnt kombiniert, kann sogar ein paar Kilos wegschummeln und wirkt dadurch direkt schlanker. Also Mädels: Etwas mehr Selbstbewusstsein bitte und präsentiert stolz eure Körpermitte!
Für mich sind Cropped Tops jedenfalls nicht nur das It-Piece zu Partys, sondern auch meine liebsten Sommerbegleiter.



Aus diesem Grund habe ich mich für einen lauwarmen Sommerabend am Strand für diesen schlichten aber gleichzeitig süßen Look entschieden. Ich habe ein weißes Cropped Top mit Spitzenbesatz gewählt und dazu meine heißbeliebte hellblaue Highwaist Jeans kombiniert. Ähnlich schöne Tops und Shirts findet ihr zum Beispiel auch hier*. Ich persönlich trage Cropped Tops ohnehin lieber in der minimaoistischen Variante, da es bei mir sonst schnell so wirkt, als wolle ich etwas Neues ausprobieren. ;)
Was sagt ihr zu dem Look und tragt ihr auch so gerne bauchfrei?

*Dieser Beitrag entstand in Zusammenarbeit mit P&C Düsseldorf

Keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Newer Posts Older Posts Home

Kontaktformular

Name

E-Mail *

Nachricht *